Startseite
Unser Logo
Kongregation
Föderation
Wirkungsorte
Rückblick
Links
Kontakt

 

HEIMGANG VON SR. M. SIGLINDE MARTHA HÖTZEL

Wir gedenken

 

 Sr. M. Siglinde Martha Hötzel

Die am 23. Jänner 1913 in Michaelsthal, Kreis Habelschwerdt, Nieder-Schlesien, geborene Dienerin des heiligsten Herzens Jesu ist am 11. Jänner 2011 in der Morgenstunde in Niederfell-Kühr im Marienhaus nach langem und erfüllten Leben im Alter von 98 Jahren heimberufen worden. Sie wurde am Freitag, den 14. Jänner 2011, nach der Seelenmesse um 14.00 Uhr auf dem Klosterfriedhof in Niederfell beerdigt.

 

Sr.M.Siglinde trat am 28.01.1933 der Kongregation der Dienerinnen des heiligsten Herzens Jesu in Wien ein. Schon im Jahre 1937 kam sie in das Kinderheim-Marienheim nach Bonn, wo sie bis 2000 in der Küche wirken konnte. Den Lebensabend (2000-2011) verbrachte sie in Kühr im Marienhaus auf der Pflegestation.
Sr.M.Siglinde war erfüllt von Gottes Liebe, die sich in ihrem Tun und Wirken spiegelte. Sie konnte mit ihrer ruhigen, kindlichen und liebenswürdiger Art viel Freude bereiten.